Artikel

Harte Nickel-Phosphor-Beschichtung schützt Metallteile

(15.12.2015)

Die Oberflächenbeschichtung NiDur P3 von Arthur Henninger macht Metallteile in doppelter Hinsicht beständig. Zum einen bietet die neue Nickel-Phosphor-Legierungsabscheidung einen hohen Korrosionsschutz, zum anderen schützt sie durch ihre überdurchschnittliche Härte die bearbeiteten Teile vor Verschleiß. Hervorzuheben ist, dass der Beschichtungsprozess ohne nachgelagerte Wärmebehandlung auskommt. Die Beschichtung erreicht circa 700 HV / 60 HRc im Abscheidungszustand und macht metallische Werkstücke so widerstandsfähig, dass sie auch bei schwerem Einsatz bestehen. Sie eignet sich sowohl für Gestellware, als auch für Schüttgut, bei dem die Beschichtung in Trommelbearbeitung aufgebracht wird.

Bei der Beschichtung entsteht kein Kantenaufbau. Selbst komplex geformte Bauteile erhalten eine glatte und konturengetreue Oberfläche. Da die Beschichtung ohne Wärmebehandlung auskommt, entfällt auch die Gefahr einer Verformung der Werkstücke, etwa von Gewinden oder Passungen.

>> Arikel als PDF downloaden (ca. 930 KB)