Stinox®

Der edle Korrosionsschutz

Stinox® ist eine elektrolytisch (galvanisch) abgeschiedene Zinn-Nickel-Legierung. Aufgrund ihrer metastabilen Zusammensetzung, die etwa der chemischen Formel SnNi entspricht, emittiert sie weit weniger Nickel, als hochphosphorige chemische Vernickelungen.
In atmosphärischer Umgebung bildet Stinox® einen Passivfilm, der für den hervorragenden Korrosionsschutz und die geringe Anlaufneigung verantwortlich ist. Da Stinox® „edler“ als die meisten Grundmaterialien ist, kommt der Porenfreiheit des Grundmaterials und der Beschichtung für einen erfolgreichen Korrosionsschutz besondere Bedeutung zu.

Besonders bewährt hat sich Stinox® als Deckschicht nach einer chemischen Vernickelung. Diese Schichtkombination ist für die Beschichtung von Aluminiumwerkstoffen zwingend erforderlich.

Stinox®: schön beständig

Das Verschleißverhalten erreicht die guten Ergebnisse mittelphosphoriger chemisch Nickelschichten. Auch bei chemischem Angriff, z.B. durch Reinigungsmittel, bleibt die Oberfläche attraktiv und zeigt ihre hervorragenden Schutzeigenschaften. Im Gegensatz zu chemisch Nickeloberflächen lassen sich viele Verunreinigungen, auch Fingerabdrücke, selbst von gestrahlten Strukturen wieder entfernen.
Stinox® gibt die Grundmaterialstruktur kaum verändert wieder und erhöht deren Attraktivtät durch seine exklusive silbrigviolette Farbe.

Stinox®: Lebensmittelunbedenklich

Bei bestimmungsgemäßen Gebrauch eignet sich Stinox® für den Kontakt mit wässrigen und sauren Lebensmitteln und entspricht den Bestimmungen der Richtlinie 2002/72/ EG (umgesetzt in der Bedarfsgegenständeverordnung), der Verordnung 1935/2004/EG (Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen), sowie dem LFGB 2005 (Lebens- und Futtermittelgesetzbuch).
Stinox® bildet für viele Metallionen, z.B. Kupfer und Blei, eine Barriere und vermindert deren Migration vom Grundmaterial an die Oberfläche.

Sonstige Eigenschaften

  • Typische Schichtdicke: 2-15 μm
  • Dekorative, edelstahlähnliche, leicht violette Farbe
  • Glanz-, bzw. strukturerhaltende Oberfläche
  • Gute Anlaufbeständigkeit
  • Leichte Entfernbarkeit von Fingerabdrücken und Flecken
  • Aufgrund der hohen chemischen Beständigkeit ist Stinox® nicht ohne erheblichen Grundmaterialsangriff entschichtbar.

Beispiele für Einsatzgebiete

  • Stützkörbe für Filterelemente
  • Mess- und Prüfmittel
  • Anlagentechnik, wasserführende Systeme
  • Zähler- und Manometergehäuse
  • Stecker- und Buchsengehäuse
  • Sanitär- und Wohnbereich
  • technisch-dekorative Oberflächen „Edelstahl-Look“

Diese Grundmaterialien können wir für Sie mit Stinox® beschichten:

  • Stahl, legierte Stähle („Edelstahl“)
  • Grauguss
  • Buntmetalle
  • Aluminium nur mit NiDur® Vorvernickelung

Mögliche Abmessungen:

  • 800 x 600 x 150 mm
  • Gestell- und Trommelware